Energie- und Klimaziele

Europa hat sich ehrgeizige Klimaziele gesteckt: Bis 2030 soll die Treibhausgasemissionen um 40 % reduziert werden. Gleichzeitig soll der Energieverbrauch gesenkt, die Energieeffizienz um mindestens 27% gesteigert und der Anteil der Erneuerbaren Energie auf mindestens 27% erhöht werden.

Damit nicht genug: Der europäische Energiefahrplan bis 2050 sieht sogar vor, den CO2-Ausstoss um 80 – 95 % zu verringern. Zusätzlich soll der Energieverbrauch um 40 % gesenkt und der Anteil der erneuerbaren Energie um 55 % erhöht werden. Um das zu erreichen, braucht es große Anstrengungen. Und es braucht Gas, Grünes Gas.

Klimaziele der EU bis 2050

100 % Ökostrom bis 2030

Nach den Plänen der Bundesregierung soll Österreichs Strom ab dem Jahr 2030 zu 100 % (bilanziell) aus erneuerbaren Quellen kommen. Bis 2050 soll das Energiesystem weitgehend dekarbonisiert sein, mit dem Schwerpunkt auf den Wärmemarkt und die Mobilität. Die bereits bestehende, etablierte Gas-Infrastruktur wird mit ihren hochwertig ausgebauten Speicher- und Transportmöglichkeiten eine zentrale Rolle im Energiesystem der Zukunft spielen.

Mit Gas in die Zukunft

Gas spielt in der Energiezukunft Österreichs ein große Rolle. Mehr noch: Gas wird einen Fixplatz in der Energiewelt von morgen einnehmen. Aus mehreren Gründen ist Gas so umweltfreundlich:

  • Gas selbst ist eine erneuerbare Energie: In Biogasanlagen wird Biogas aus Abfällen wie Gülle, Festmist, Klärschlamm und Biomüll erzeugt.
  • Mit dem Power-To-Gas- Verfahren kann aus flüchtiger Wind- und Sonnenenergie -grünes Gas produziert, langfristig im bestehenden Gasnetz gespeichert und so von Sommer in den Winter transferiert werden.
  • Von allen fossilen Energieträgern verursacht Erdgas die geringste CO2-Emission. Allein schon durch den Ersatz von emissionsstarken, fossilen Energieträgern wie Kohle und Erdöl durch Erdgas kann die Belastung durch Treibhausgase enorm reduziert werden.

Das Potential von Erneuerbarer Energie in Österreich

Zum nächsten Artikel

An erneuerbarer Energie führt in Zukunft kein Weg vorbei. In Österreich haben die erneuerbaren Energien seit jeher einen hohen Anteil am Energiemix. Das liegt auch an den landschaftlichen Begebenheiten unsers Landes!

Weiterlesen: Gas ist Partner von Wind, Wasser und Sonne