News

29.06.2017

Die Österreichische Gaswirtschaft erwarten bis 2050 einen Anstieg von grünes Gas im Gasnetz von bis zu zwei Milliarden Kubikmeter. Das grüne, CO2-neutrale Gas wird aus den Reststoffen der Tier- und Pflanzenproduktion, Klärschlamm und aus überschüssigem erneuerbarem Strom gewonnen, und würde ausreichen um den gesamten derzeitigen Gaseinsatz im Raumwärmemarkt (Gasheizungen und Fernwärme) auf erneuerbare Beine zu stellen. mehr

21.06.2017

Die erste Biogas-Aufbereitungsanlage der Magistratsabteilung 48 läuft seit Mai 2015 auf Hochtouren. Die Aufbereitungsanlage verarbeitet durch ein spezielles Verfahren Biogas, welches aus Küchenabfällen in der Biogasanlage in Wien-Simmering entsteht, in Biomethan. 22.000 Tonnen biogener Küchenabfall werden hier zu über eine Millionen Kubikmeter CO2 -neutralem Biomethan. Damit werden nicht nur 900 Wiener Haushalte umweltfreundlich mit Bio-Erdgas versorgt, sondern auch 3000 Tonnen CO2 eingespart. mehr

31.05.2017

Die neueste Studie der NGVA Europe, die europäische Vereinigung für Erdgas- und Biogasfahrzeuge, untersuchte die Verwendung von Erdgas als Kraftstoff und dessen Auswirkungen auf Treibhausgas-Emissionen. „Greenhouse Gas Intensity of Natural Gas“, so der Titel der Studie, möchte in Europa als Referenz-Studie zum Thema Erdgas als Kraftstoff verwendet werden und einen sachkundigen Beitrag leisten. mehr

29.03.2017

In über 1.000 Metern Tiefe, dort wo vor Millionen vor Jahren bereits natürliches Erdgas entstanden ist, wird erstmals ein mikrobiologischer Prozess zur unterirdischen Erzeugung von Erdgas erforscht. Durch diesen Prozess soll Wasserstoff, welcher aus erneuerbarer Energie produziert wurde, in synthetisch nachhaltiges Gas umgewandelt werden. mehr

15.03.2017

Der kalte Winter 2016/2017 hat gezeigt: Ohne Gas geht es nicht. Denn erneuerbare Energieträger wie Wasser, Wind, Sonne oder Biomasse alleine reichen nicht aus, um die sichere Stromversorgung in Österreich zu gewährleisten und Haushalte sowie Wirtschaft mit leistbarer Wärme und Energie zu versorgen. mehr