News

28.09.2017

Im August 2015 ging im niederösterreichischen Auersthal das Pilotprojekt „Wind2Hydrogen“ an den Start. Die Idee hinter diesem innovativen Vorzeigeprojekt ist, Windkraft in „grünen“ transportier- und speicherbaren Wasserstoff umzuwandeln. mehr

20.09.2017

In nur wenigen Wochen Bauzeit konnte RAG die erste LNG-Tankstelle in Österreich (Ennshafen Oberösterreich) fertig stellen. Mit dem umweltfreundlichen LNG steht nun endlich eine wettbewerbsfähige, saubere und leistbare Alternative zu herkömmlichen Treibstoffen im LKW-Verkehr auch in Österreich zur Verfügung. mehr

31.08.2017

Immer mehr Autofahrer suchen nach Alternativen zu Diesel und finden diese in Erdgas. Aktuell bieten die Fahrzeughersteller 48 verschiedene Modelle von PKW, Nutzfahrzeugen, Autobussen und LKW an. Die Importeure fördern den Umstieg auf Erdgasautos mit bis zu 8.500€. mehr

29.06.2017

Die Österreichische Gaswirtschaft erwarten bis 2050 einen Anstieg von grünes Gas im Gasnetz von bis zu zwei Milliarden Kubikmeter. Das grüne, CO2-neutrale Gas wird aus den Reststoffen der Tier- und Pflanzenproduktion, Klärschlamm und aus überschüssigem erneuerbarem Strom gewonnen, und würde ausreichen um den gesamten derzeitigen Gaseinsatz im Raumwärmemarkt (Gasheizungen und Fernwärme) auf erneuerbare Beine zu stellen. mehr

21.06.2017

Die erste Biogas-Aufbereitungsanlage der Magistratsabteilung 48 läuft seit Mai 2015 auf Hochtouren. Die Aufbereitungsanlage verarbeitet durch ein spezielles Verfahren Biogas, welches aus Küchenabfällen in der Biogasanlage in Wien-Simmering entsteht, in Biomethan. 22.000 Tonnen biogener Küchenabfall werden hier zu über eine Millionen Kubikmeter CO2 -neutralem Biomethan. Damit werden nicht nur 900 Wiener Haushalte umweltfreundlich mit Bio-Erdgas versorgt, sondern auch 3000 Tonnen CO2 eingespart. mehr